Nochmal was zum Nachdenken: Seit dem 8. August- seit 10 Tagen also- leben wir auf Pump: Zum Erdüberlastungstag haben INKOTA-AktivistInnen in Berlin und Dresden die Verschwendung von Ressourcen und unsere ausufernde Lebens- und Wirtschaftsweise angeprangert. Mit einem lauten PENG haben sie am Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin die Erde symbolisch zu Grabe getragen - und klar gemacht: So geht's nicht weiter!