Wie in jedem Jahr findet unsere Kleidertausch-Party das "Klamöttchen" statt.
Wir freuen uns über alle, die Kleidung mitbringen und auf der Suche nach neuen Lieblingsstücken sind.Los geht es am 16. Juni von 13-17 Uhr bei uns in der Kaubstraße 09-10, 10713 Berlin!
Oder auf die, die einfach nur Lust haben bei uns im Garten einen Kuchen oder Salat zu verspeisen, Limo zu schlürfen, ein paar Liedern zu lauschen und vielleicht ein paar Groschen für einen guten Zweck zu spenden.
Es wird auch wieder Möglichkeiten zum Upcyclen von Klamotten geben.
Das ganze ist wie immer kostenlos und für alle offen :)

Hast Du Lust uns bei den Vorbereitungen zu helfen? Oder hast Du Fragen? Dann melde DIch einfach unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Infos auf Facebook!

 

In diesem Jahr organisieren wieder viele Ehrenamtliche eine Klamottentauschbörse.

Unterstützt werden wir dabei von der NGO INKOTA, die in Deutschland das EU Projekt "Pfadfinden für eine gerechtere Welt" koordiniert.

Die Spenden aus dem Erlös durch den Verkauf von Speis und Trank vor Ort möchten wir dieses Jahr an den Verein Flüchtlingspaten Syrien:  https://fluechtlingspaten-syrien.de/

Der Verein unterstützt syrische Geflüchtete, die ihre Familien nachholen wollen, die in Syrien weiterhin extremer Gewalt durch den Bürgerkrieg ausgesetzt sind. Familienzusammenführung funktioniert nur, wenn Menschen für sie finanziell bürgen. Hierzu benötigt der Verein Spenden...

 

 

Im Januar fand ein Seminar zu Müllvermeidung in Kooperation mit INKOTA statt.

Auf den folgenden Bildern sind einige Ideen aus dem Seminar zwecks Müllvermeidung zusammengefasst:

Jährlich rufen wir zum Klamottentausch - statt Neukaufrausch auf!

Jede_r bringt zwei, drei Klamotten mit, die im Schrank vor sich hinvegetieren, weil mensch sie doch nicht trägt.

Und sicherlich gefallen die Kleidungsstücke andere_n Menschen ganz gut.

Also: statt neu quasi neu!

Der Klamottentausch findet in netter Atmosphäre, bei Musik und Kaffee und Kuchen im Grünen statt. Denn wir haben einen wunderschönen Garten!