EIN BEGEGNUNGSPROJEKT FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE FLUCHTERFAHRUNG VOM 17.05.-20.05.2016

(organisiert vom Team der Jugendbildungsstätte Kaubstraße)


Im Januar 2016 ist in der Kaubstraße ein Pilotprojekt gestartet: Ein Begegnungsseminar für
Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Viele vorangestellte Fragen klärten sich wie von
allein: Wer soll kommen? Was soll passieren? Brauchen wir einen starren Seminarplan?
Zusammen wurde ein spannendes Programm gestrickt, was sich nach Interessen, Lust,
Ressourcen und Prioritäten der Teilnehmenden richtete. Die Resonanz war riesig und leider
konnten aufgrund dessen nicht alle Interessierten mitmachen. Nun bieten wir ein
Folgeprojekt im selben Format an und freuen uns auf Ihre/Eure zahlreiche Teilnahme!
Unten folgt die Beschreibung und Einladung, bitte gern weiterstreuen!
Menschen kommen und gehen, als Einzelne, als Familien, als Freundinnen und Freunde. Wo
es Menschen gibt, gibt es Mythen und Legenden, aber auch Zuschreibungen und Vorurteile.
Und vor allem gibt es verpasste Chancen, mal wirklich ins Gespräch zu kommen, Geschichten
auszutauschen und Gemeinsames erfahrbar zu machen.
Die Jugendbildungsstätte Kaubstraße möchte Zeit und Raum schaffen für Begegnung
zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Vier Tage lang begleitet ein
pädagogisches Team das Projekt, dessen Schwerpunkte die Gruppe selbst bestimmen kann.
Es wird um Geschichten gehen, kreativen Austausch, aber auch um Spaß/Sport und erste
Orientierungshilfen für geflüchtete Menschen (Ämter, Beratungsstellen, Sprache).
Wir suchen nun kurzfristig Menschen, die in Berlin ihren Lebensmittelpunkt finden und die
das Interesse daran haben, vier Tage lang keine Chance zu verpassen und an unserem
Begegnungsprojekt mitzumachen.


Hier die Fakten:
Wann: 17.05.-20.05.2016
Wo: Jugendbildungsstätte Kaubstraße; Kaubstraße 9-10; 10713 Berlin Wilmersdorf
Wer: Interessierte, Ehrenamtliche, Mulitplikator_innen, unbesorgte Bürger_innen ab 18 Jahren
Wie viel: Das Projekt ist für alle Teilnehmenden kostenfrei, inklusive Kost und Logis
Anmeldung bitte bis zum 10.05.2016 unter 030 – 861 93 59 oder per mail an
bildungsbereich(et)kaubstrasse.de
Wir freuen uns auf Eure/Ihre Anmeldungen!
Iza Zarebska
für das Kaubstraßen-Team